Save the date! Open-Air-Konzert am Dorfplatz

OpenAirKonzert am 11.06.2022 um 18 Uhr auf dem Dorfplatz

(Bei Regen findet das Konzert in der kath. Kirche statt.)

Der Eintritt beträgt 6 € (ermäßigt 3 €).

Im Anschluss an das Konzert unterhält Sie unsere Band.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ahreshauptversammlung der Musikkapelle Salchendorf e. V. am 23. April 2022 im Pfarrheim St. Nikolaus, Netphen – Salchendorf

Netphen-Salchendorf: Die Musikkapelle Salchendorf veranstaltete ihre diesjährige ordentliche Hauptversammlung am 23.04.2022 im Pfarrheim St. Nikolaus in Salchendorf. Nach der Begrüßung der Mitglieder durch die 1. Vorsitzende Kerstin Weber erfolgte das Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder der Musikkapelle. Im Anschluss konnten in diesem Jahr einige Ehrungen durchgeführt werden, die zum Teil aufgrund der Coronapandemie seit 2020 warten mussten. Für 10 jährige aktive Mitgliedschaft wurden Steffen Schmidt, Pia Armbrecht, Johanna Weber, Franziska Schneider, Leona  Stähler, Lea Schreiber, Anna Großkreutz und Luis Both mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet. Annabel Roth, Christine Büdenbender, Andreas Büdenbender, Peter Büdenbender, Fabian Schmidt, Jonas Stötzel und Kerstin Weber wurden mit der silbernen Ehrennadel für 20 Jahre geehrt. Susanne Spies und Sarah Bierbrauer erhielten die goldene Ehrennadel des Volksmusikerbundes für 30 jähriges aktives Musizieren. Für die über 20 jährige Dirigententätigkeit wurde Steffen Heupel die goldene Ehrennadel des Volksmusikerbundes überreicht. Bei den Neuwahlen übernahm Steffen Heupel die Wahlleitung. Kerstin Weber wurde in ihrem Amt als 1. Vorsitzende einstimmig mit einer Enthaltung wiedergewählt. Ebenso wurde Rainer Lewejohann in seinem Amt als Kassierer einstimmig mit einer Enthaltung bestätigt. Auch die beiden Beisitzer Andreas Büdenbender und Peter Büdenbender wurden von der Versammlung wieder in den Vorstand gewählt. Lea Schreiber und Johanna Weber wurden einstimmig mit je einer Enthaltung im Amt der Jugendleiter bestätigt. Auch im neuen Geschäftsjahr wird die Musikkapelle wieder viele Schützenfeste und andere Veranstaltungen musikalisch umrahmen. Geplant ist unter anderem einem Open Air Konzert am
11.06.2022 auf dem Dorfplatz in Salchendorf.

Die Vorsitzende Kerstin Weber schloss die Hauptversammlung um 20:45 Uhr.

von links: Kerstin Weber, Pia Armbrecht, Johanna Weber, Steffen Schmidt, Lea Schreiber, Steffen Heupel, Leona Stähler, Peter Büdenbender, Luis Both, Fabian Schmidt, Susanne Spies, Jonas Stötzel
von links: Peter Büdenbender (Beisitzer), Kerstin Weber (1. Vorsitzende), Fabian Schmidt (2. Vorsitzender) Steffen Heupel (Geschäftsführer), Rainer Lewejohann (Kassierer)

 

Jetzt für unsere Jugendmusiker spenden!

In diesem Jahr sind 13 Jugendliche vom Jugendorchester ins große Orchester aufgerückt. Wir freuen uns sehr, dass so viele seit Beginn ihrer Ausbildung dem Hobby treu geblieben sind und sich auch durch Corona nicht vom Musizieren haben abhalten lassen.

Die Jugendlichen benötigen nun im großen Orchester eine besondere Ausstattung, die der Verein zur Verfügung stellt, z.B. eine komplette Uniform, bestehend aus Jacke, Weste, Krawatte und Mütze. Pro Person investiert der Verein dafür ca. 220 EUR. Leider hat die Corona-Zeit uns kein Geld in die Vereinskasse gespielt, sodass wir hoffen, über dieses Projekt die Jugendlichen mit neuen Uniformen ausstatten zu können.

Musikkapelle Salchendorf erhält Auszeichnung des Bundespräsidenten

 

Die Musikkapelle Salchendorf wurde im vergangenen Jahr 100 Jahre alt. Wie bereits berichtet, mussten aufgrund der Corona Pandemie alle Feierlichkeiten ausfallen. So auch die Verleihung der Pro Musica-Plakette.

Bundespräsident Heinrich Lübke stiftete im Jahre 1968 die Pro Musica-Plakette für Orchestervereinigungen, „die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege des instrumentalen Musizierens und damit um die Förderung des kulturellen Lebens erworben haben“. Die Pro Musica-Plakette wird aus Anlass der einhundertjährigen kontinuierlichen musikalischen Arbeit eines Ensembles verliehen. Die Plakette zeigt auf der Vorderseite eine Musizierende mit Lyra sowie die Inschrift PRO MUSICA FÜR VERDIENSTE UM INSTRUMENTALES MUSIZIEREN; die Rückseite zeigt den Bundesadler.

Die Verleihung wurde bei bestem Wetter am 15. August bei einem Festakt auf der Galopprennbahn in Dortmund nachgeholt. Hier konnten Geschäftsführer Steffen Heupel und Ehrenvorsitzender Theo Sting diese Auszeichnung entgegennehmen. Die Verleihung erfolgte durch Klaus Kaiser,  Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie von Regina van Dinter, Vizepräsidentin des Landesmusikrates des Landes NRW e. V.

Im Rahmen dieses Festaktes konnte die Musikkapelle Salchendorf eine weitere Auszeichnung entgegennehmen. Paul Schulte, Präsident des Volksmusikerbundes NRW, überreichte den Landes-Ehrenteller.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch Quintity Brass aus Olsberg, sowie den Florian Singers aus Dortmund.

Der Festakt endete mit einem kleinen Imbiss.

Pressemitteilung: Virtuelle Jahreshauptversammlung 2021

Ansprechpartner für Detailinformationen:
Musikkapelle Salchendorf e. V.
Kerstin Weber (Vorsitzende)
Schulstr. 25
57250 Netphen
Mobil: 0175-4976400
kerstinweber@musikkapelle-salchendorf.de

Musikkapelle Salchendorf e.V.
Presseinformation

Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Salchendorf e.V. am 08. Mai 2021 zum ersten Mal in der 100-jährigen Vereinsgeschichte virtuell über Zoom

Netphen-Salchendorf: Die Musikkapelle Salchendorf führte ihre diesjährige ordentliche Hauptversammlung am 8. Mai virtuell über Zoom durch. Nach der Begrüßung der Mitglieder durch die 1. Vorsitzende Kerstin Weber erfolgte das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der Musikkapelle. Es folgten der Geschäftsbericht von Rainer Lewejohann, sowie der Jugendbericht von Jugendleiter Steffen Heupel und der Kassenbericht von Kerstin Weber. An dieser Stelle wollte der Verein auf das Jubiläumsjahr 2020 zurückblicken, aber es kam alles anders als geplant. Kein Jubiläum, keine Konzerte, keine Proben, keine Auftritte und keine gemeinsamen Aktivitäten seit März 2020. Um sich nicht ganz aus den Augen zu verlieren, konnte man in der warmen Jahreszeit den ein oder anderen Dienstag Open Air im Dorf proben. Zudem haben wir dem Altenheim Deuz und Netphen mit einem Ständchen eine Freude bereitet. Was wir am meisten vermissen, ist es in Gemeinschaft zu musizieren. In diesem Jahr sieht es leider derzeit nicht besser aus. Bis Ende Juli sind alle Veranstaltungen abgesagt. Geduld ist weiterhin gefragt! Wir hoffen, dass wir ein zweites Jahr ohne Einnahmen finanziell stemmen können. Auf diesem Wege bedankt sich der Verein bei allen Unterstützern, die uns 2020 mit Spenden geholfen haben. Der Verein freut sich auf ein baldiges Wiedersehen!

Bei den Neuwahlen wurden im Amt bestätigt: 2. Vorsitzender, Fabian Schmidt, Andreas Büdenbender und Peter Büdenbender als Beisitzer.
Neu gewählt wurden als Kassierer Rainer Lewejohann, als Geschäftsführer  Steffen Heupel, Lea Schreiber als Jugendleiterin sowie Johanna Weber als ihre Stellvertreterin.

Der Vorstand 2021
Obere Reihe von links nach rechts: Fabian Schmidt, Steffen Heupel, Peter Büdenbender Mittlere Reihe von links nach rechts: Kerstin Weber, Lea Schreiber, Johanna Weber Untere Reihe von links nach rechts: Andreas Büdenbender und Rainer Lewejohann

Geschäftsführer Rainer Lewejohann gab einen Statusbericht über das vergangene Jahr. Die Jubiläumsveranstaltungen wurden auf das Jahr 2022 verschoben: Jubiläumskonzert am 9 April 2022 in der Johannlandhalle, am 17./18. September 2022 veranstaltet der Verein ein Festwochenende und richtet ein Kreismusikfest des Volksmusikerbundes Kreis Siegen- Wittgenstein mit Freundschaftsspielen verschiedener Musikvereine am Samstag nachmittag aus, Partyabend mit der Band Tonight aus Wenden und einem Frühschoppen zum 20-jährigen Bestehen des Jugendorchesters „cravallo ffortissimo“. Das nachgeholte Jubiläumsjahr beschließt die Musikapelle dann mit einem großen Weihnachtkonzert und anschließendem Weihnachtsmarkt vor der St. Nikolauskirche in Salchendorf am 3. Dezember 2022. Der Verein hofft darauf, dass 2022 Großveranstaltungen wieder stattfinden.

Weihnachtsgrüße vom Vorstand

Liebe Musikerinnen und Musiker, liebe Freunde des Vereins!

Unser Jubiläumsjahr 2020 neigt sich dem Ende, ohne dass wir auch nur eine Jubiläumsveranstaltung durchführen konnten. So hatten wir uns das 100jährige wohl nicht vorgestellt. Aber nicht nur alle Jubiläumsveranstaltungen, sondern auch alle Veranstaltungen, für die wir gebucht waren, wurden abgesagt.

Auch im privaten Bereich bekamen wir die Auswirkungen zu spüren. Sei es der ausgefallene Urlaub, keine Geburtstagsfeiern, manche im Homeoffice, Kinderbetreuung zuhause oder sogar Kurzarbeit. Das Vereinsleben mit seinen sozialen Kontakten kam zum Erliegen. Auch das Proben war uns untersagt. Der Ausfall sämtlicher Veranstaltungen bedeutete auch den Wegfall der Einnahmen. Ausgaben für die Unterhaltung des Jugendcontainers und die Ausbildung unseres Nachwuchses aber blieben.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Spendern und Sponsoren bedanken, die uns finanziell unterstützt haben, sodass der Unterricht des Nachwuchses weiter gesichert war. Auch die vielen kleinen Spenden der Dorfbewohner für unsere Ständchen im Sommer, das finanzielle Entgegenkommen unseres Dirigenten und der Instrumentallehrer, halfen uns, unsere Rücklagen nicht aufzubrauchen.

Niemand weiß, wie es im nächsten Jahr weitergeht. Wir hoffen, dass es uns gemeinsam gelingt, diese Zeit zu überstehen und dass ein Vereinsleben 2021 wieder möglich sein wird.

Der Vorstand wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Bleibt alle gesund! Auf ein baldiges Wiedersehen mit Instrumenten.

Im Namen des Vorstandes

Eure Vorsitzende

Kerstin Weber